Tiefgezogene Blechteile

Top 5 Gründe, warum Sie Blechteile tiefziehen müssen

Bei der Blechfertigung wird Blech in verschiedene Teile und Objekte geformt. Obwohl die Blechfertigung viele verschiedene Formen und Größen annehmen kann, wird sie am häufigsten zur Herstellung kleinerer Teile mit spezifischen geometrischen Merkmalen für zusätzliche Verwendungszwecke verwendet. Unabhängig davon, ob es sich um eine kleine Werkstatt oder eine große industrielle Fertigungsanlage handelt, sind Eigenschaften wie Kosteneffizienz, Wiederholbarkeit und schnellere Bauzeit nur einige Gründe, warum das Tiefziehen von Blechteilen erforderlich ist. Wenn Sie die Vorteile verstehen Tiefziehen von Blechteilen, eröffnen sich Ihnen und Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die fünf wichtigsten Gründe ein, warum Sie Blechteile tiefziehen müssen:

Es ist kostengünstig.

Bei der Entscheidung, in eine Tiefziehmaschine zu investieren, ist es wichtig, die Vorteile zu verstehen, die diese für Ihr Unternehmen bieten kann. Die Kosteneffizienz ist einer der größten Vorteile der Investition in Tiefziehteile. Der Prozess des Tiefziehens von Blechteilen erfordert weniger Material als andere Prozesse wie Stanzen, Pressen oder Stanzen. Dies bedeutet, dass weniger Abfall entsteht, was zu geringeren Kosten pro Einheit führt. Tiefziehblechteile sind aufgrund ihrer Fähigkeit, komplexe Formen herzustellen, auch kostengünstig. Im Gegensatz zum Stanzen oder Stanzen können Tiefziehteile in nahezu jede erdenkliche Form gebracht werden. Wenn Sie einen Großauftrag fertigen, können Ihnen die geringeren Stückkosten dabei helfen, Geld zu sparen und einen höheren Gewinn zu erzielen. Dies kann einen großen Unterschied in Ihrem Unternehmen machen und dessen Erfolg sichern.

Sie können komplexe Formen und Designs herstellen.

Wenn Sie Teile entwerfen, möchten Sie sicherstellen, dass sie perfekt geschnitten sind. Wenn das Design nicht genau ist, besteht die Möglichkeit, dass das Teil nicht richtig passt oder nicht wie vorgesehen funktioniert. Tiefziehteile eignen sich perfekt für die Erstellung komplexer Formen und Designs, da die Matrize das Blech über einen Formdorn spannen kann. Durch die Dehnung des Metalls erzeugt die Matrize einen Hohlraum, in dem das Teil aus dem Inneren der Matrize herausgezogen wird. Beim Herausziehen des Teils aus der Kavität wird das Metall in seinen ursprünglichen Zustand zurückgedehnt und ein perfektes Design entsteht. Es ist wichtig zu beachten, dass die Matrize mit einem Hohlraum ausgestattet sein muss, da sonst das Teil verformt wird.

Wiederholbarkeit ist der Schlüssel.

Beim Entwerfen von Teilen und Teilen ist zu berücksichtigen, dass diese in großen Stückzahlen hergestellt werden müssen. Wenn Sie die Teile nicht in großen Mengen herstellen, lohnt sich die Herstellung dieser Teile möglicherweise nicht für Zeit, Mühe oder Investition. Da Tiefziehteile in einer Matrize konstruiert werden, können sie wiederholgenau hergestellt werden. Sie müssen lediglich die Matrize nachbilden und bei Bedarf geringfügige Anpassungen vornehmen. Da Sie Teile mit derselben Matrize herstellen, werden sie mit demselben Muster und Design hergestellt. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Teil genau gleich ist. Dies eignet sich perfekt zum Erstellen von Teilen für eine Montagelinie, eine Karosseriewerkstatt oder jede andere Produktionsumgebung, in der Teile völlig identisch sein müssen.

Die Bauzeit ist kurz.

Die Bauzeit von Teilen ist ein wichtiger Faktor, den Sie beim Entwerfen und Erstellen Ihrer Produkte berücksichtigen sollten. Je schneller Sie die Teile herstellen können, desto mehr Produkte können Sie an einem Tag produzieren. Ihre Maschinen und Werkzeuge sind wertvolle Vermögenswerte, die gewartet werden müssen. Wenn Sie versuchen, große Mengen in einem langsamen Prozess zu produzieren, können Sie den Auftrag möglicherweise nicht rechtzeitig abschließen. Tiefziehteile können viel schneller als andere Verfahren hergestellt werden, da weniger Material verarbeitet und weniger Ausrüstung benötigt wird. Für die Herstellung von Tiefziehteilen sind lediglich die Matrize, der Formdorn und einige andere wichtige Maschinen erforderlich. Dadurch können Sie Teile schnell und effizient produzieren.

Sie können robuste und langlebige Teile herstellen.

Blechteile können in verschiedenen Stärken und Metallen hergestellt werden. Es hängt alles von dem Design und der Form ab, die das Teil haben soll. Je dicker das Metall ist, desto stärker ist das Teil. Beim Entwerfen des Teils können Sie entscheiden, wie dick das Metall sein muss, um ein stabiles und langlebiges Teil herzustellen. Wenn Sie dickes Blech verwenden, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Teil bricht oder sich verbiegt. Durch Tiefziehteile entstehen stärkere Teile mit höherer Haltbarkeit, da weniger Material verarbeitet wird. Die Maschine streckt einfach das Metall, um den Hohlraum zu schaffen, aus dem das Teil herausgezogen wird. Je weniger Material Sie haben, desto stärker und langlebiger ist das Teil.

Schlussfolgerung

Der Prozess des Tiefziehens von Blechteilen sollte in jeder Fertigungsumgebung implementiert werden. Wenn Sie die fünf Gründe verstehen, warum Sie Blechteile tiefziehen müssen, wissen Sie genau, warum es notwendig ist. Tiefziehteile sind kostengünstig, können in jedem Design hergestellt werden, bieten Wiederholbarkeit, sind schnell herzustellen und ermöglichen die Herstellung starker und langlebiger Teile. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihren Fertigungsprozess zu verbessern, ist die Investition in eine Tiefziehmaschine eine gute Idee.